By Erik Mokoway

Warum Kate Middleton in ihrer Fotokampagne zum 40. Geburtstag anders aussah

Kate Middleton war in ihrer Porträtserie zu Ehren ihres 40. Geburtstags absolut fassungslos, aber einige fragen sich, warum sie so anders aussah.

Kate Middleton steigt aus ihrem Auto, während sie ein rotes Kleid für ein königliches Weihnachtsereignis trägt

(Chris Jackson/Getty Images)

Kate Middleton einfach einige Fotos veröffentlicht aufgenommen von einem renommierten italienischen Fotografen, Paolo Roversi Zur Feier des 40. Geburtstags der Herzogin feierte sie Anfang dieser Woche, und die Bilder drehen die Köpfe um. Das Kunstwerk sieht aus wie ein klassisches Renaissance-Gemälde und scheint eine elegantere und sanftere Seite der Herzogin einzufangen. Eine Seite, die nur wenige von uns jemals zuvor gesehen haben, und sie sieht wirklich so aus. Eine wahre Prinzessin im Entstehen.

Porträt einer brennenden Dame

Das erste, was diese atemberaubenden Porträts auszeichnet, ist, wie sie aufgenommen wurden. Normalerweise zeigen Bilder von Kate sie mit Farben und Licht gesättigt, und oft betonen sie sehr kontrastreiche Töne. Wohingegen diese Fotos mit einem Schwarz-Weiß-Objektiv aufgenommen wurden und eine bisher nur angedeutete Erfassung und Eleganz zu haben scheinen. Sogar ihre nach links gerichtete Pose soll symbolisieren, dass sie in der Vergangenheit nach Antworten sucht und Rat von denen sucht, die vor ihr kamen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Duke und Duchess of Cambridge (@dukeandduchessofcambridge)

Wie von berichtet InStyle , der Look für das Porträt wurde von den Porträts des Fotografen Cecil Beaton von Königin Elizabeth, Prinzessin Margaret und der Königinmutter aus der Mitte des Jahrhunderts inspiriert. Was Kates Bilder von diesen Porträts unterscheidet, ist, dass sie sich entschieden haben, hier jegliche Anzeichen von äußerem Reichtum abzulehnen. Sie ist nicht mit Juwelen und Edelsteinen bekleidet, sondern sieht mit den beiden Schmuckstücken, die sie auf dem Bild trägt, aus einem bestimmten Grund eher geerdet aus.

Die Herzogin hebt diejenigen hervor, die vor ihr kamen

Sie trägt den Ring der verstorbenen Diana sowie ihre klassischen Tropfenohrringe mit großer Wirkung. Es ist eine schöne Hommage an die Person, die vor ihr kam, und zeigt, dass sie ihre Rolle sehr ernst nimmt. Der Schmuck symbolisiert ihr Verständnis, dass die Institution, die sie erbt, nicht ohne Narben ist und dass Dianas Vermächtnis nicht vergessen wird.

Tatsache ist, dass Kate (potenziell) einen ziemlichen Titel und eine ziemliche Verantwortung erbt, und mit Porträts wie diesem ist klar, dass sie genau dort ist, wo sie sein sollte.

Mehr königliche Nachrichten

Warum königliche Experten glauben, dass Prinz Andrew nach ihrem letzten Umzug von Sarah Ferguson verlassen wird

Warum Queen Elizabeth sich Berichten zufolge in einem Busch versteckte, um einem umstrittenen Gast im Buckingham Palace auszuweichen

Dubai Princess gewinnt über 720 Millionen US-Dollar bei der Scheidung von Sheikh inmitten von Affären- und Erpressungsvorwürfen

Royal Gossip sagt, Königin Elizabeth habe angeblich eine strenge Warnung an die königliche Familie mit einer Weihnachtsansprache geschickt

Camilla Parker Bowles soll wegen der koketten Beziehung von Prinz Charles zu einer anderen Frau 'rot geschaut' haben, behauptet Royal Gossip

Interessante Artikel