By Erik Mokoway

Was wir über Drew Barrymores Suche nach einer Freundin wissen

Drew Barrymore ist seit einigen Jahren Single, was die einzige Ausrede ist, die Boulevardzeitungen brauchen, um Gerüchte zu verbreiten, dass die Schauspielerin versucht, eine Freundin zu finden. Gossip Cop konnte nicht anders, als den Trend zu bemerken, während er Geschichten über die Schauspielerin von Santa Clarita Diet veröffentlichte. Wir entschieden uns, einen zweiten Blick auf die […]

Drew Barrymore trug einen braunen Pullover und ein gestreiftes Oberteil auf dem roten Teppich

(Getty Images)

Drew Barrymore ist seit einigen Jahren Single, was die einzige Ausrede ist, die Boulevardzeitungen brauchen, um Gerüchte zu verbreiten, dass die Schauspielerin versucht, eine Freundin zu finden. Klatsch Cop konnte nicht umhin, den Trend zu bemerken, während er Geschichten über die zerschmetterte Santa Clarita Diät Darstellerin. Wir beschlossen, uns die Gerüchte noch einmal anzusehen, um unser Urteil zu bestätigen.

Die australische Boulevardzeitung NW behauptete, dass Barrymore nach drei gescheiterten Ehen mit Typen dachte, ihr Glück könnte mit den Damen besser sein, alsoSie bat Ellen DeGeneres, ihr eine Freundin zu finden. Eine nicht vertrauenswürdige Quelle sagte der Verkaufsstelle, Ellen habe sofort angeboten, ihr bei der Suche nach der richtigen Frau zu helfen. Sie unterstützt Drew sehr und findet es wunderbar, dass sie ihre Optionen für die Liebe auslotet. Barrymore gab der Talkshow-Moderatorin angeblich eine Liste von Frauen, um ihr eine Vorstellung davon zu geben Charlie's Engel Typ des Sterns.

Klatsch Cop hatte Grund, an dieser Geschichte zu zweifeln. Wir haben uns an unsere eigene tadellose Quelle in der Nähe von DeGeneres gewandt, die uns sagte, die Geschichte sei lächerlich. Barrymore hat DeGeneres nie angefleht, ihr eine Freundin zu finden. Es scheint, als ob die Verkaufsstelle das Gerücht gerade veröffentlicht hat, weil Barrymore und DeGeneres ein Promi-Dating-Spiel auf der gespielt haben Ellen DeGeneres Show .

Dieselbe Boulevardzeitung behaupteteBarrymore flirtete mit Kristen Stewartwährend die beiden zusammen an der arbeiteten Charlie's Engel Neustart. Die anrüchige Verkaufsstelle zitierte einen vermeintlichen Insider, der behauptete, Drew habe kein Geheimnis daraus gemacht, dass sie Männer und Frauen mag, und bewundere Kristen seit Jahren aus der Ferne. Jeder hat die Chemie zwischen den beiden während des Drehbuchlesens bemerkt, sie sind sich sehr schnell sehr nahe gekommen. Als Sahnehäubchen auf diesem aus Lügen gebauten Eisbecher, vertraute der Tippgeber an: Jeder denkt, dass sie am Ende dieses Films ein echtes Paar sein könnten. Klatsch Cop war mit dieser speziellen Veröffentlichung zu vertraut, um sie beim Wort zu nehmen.

Außerdem gab es zu viele offensichtliche Probleme mit der Berichterstattung, als dass diese Geschichte auch nur eine leichte Ähnlichkeit mit einer ehrlichen Berichterstattung haben könnte. Erstens war Barrymore zu dieser Zeit überhaupt nicht an der Reboot-Produktion beteiligt, obwohl sie später als ausführende Produzentin des Films fungierte. Elizabeth Banks führte Regie bei der neuen Version des Klassikers aus den 1970er Jahren. Und obwohl Stewart damals in dem Film mitspielte Sie war der Besetzung nicht offiziell beigetreten . Diese Geschichte basierte auf null Wahrheit.

Radar Online folgten dieser absurden Geschichte mit einer eigenen fingierten Ergänzung. Die oft entlarvte Promi-Klatschseite behauptete dies einen Monat späterStewart und Barrymore waren kurz davor, lesbische Liebhaber zu werden.Die jüngere Schauspielerin hatte angeblich begonnen, sich an Barrymore zu wenden, nachdem sie Zeit mit ihr bei der Produktion des Films verbracht hatte Charlie's Engel Neustart. Klingt bekannt? Die Seite behauptete weiter, dass Barrymores sprudelnde Persönlichkeit dazu beiträgt, Kristen aus ihrer Schale zu holen. Eine sogenannte Quelle behauptete weiter, Stewart erwähne ihre Freundin Stella [Maxwell] nie, wenn Drew in der Nähe sei. Noch einmal, Klatsch Cop hatte kein Problem damit, dieses falsche Gerücht zu entlarven.

Zu dem völligen Fehlen klarer Details der verdächtigen Insider kam hinzu, dass Stewart noch nicht offiziell bei der Besetzung unterschrieben hatte. Klatsch Cop einen unserer Kontakte kontaktiert, der nicht in der Lage war, zu den Akten zu sprechen, aber unseren Ermittlungen genügend Beweise dafür lieferte, dass zwischen Stewart und Barrymore nichts lief. Diese Geschichte war nur ein weiterer schändlicher Versuch der Boulevardpresse, Interesse an ihren Lügen zu wecken.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.

Interessante Artikel