By Erik Mokoway

Justin Bieber Grammys Geschichten von HollywoodLife erfunden

Justin Bieber hat nie an den Grammys teilgenommen, aber HollywoodLife versucht, eine andere Geschichte zu drehen. Die Serienhersteller haben sich jedoch von Anfang an in Bezug auf den Sänger und die Grammy Awards geirrt. Letzten Monat behauptete der schlechte Blog fälschlicherweise, Bieber würde die Grammys wegen The Weeknd und Selena Gomez auslassen. Aber der Superstar […]

Justin Bieber Grammys HollywoodLife

(Getty Images)

Justin Bieber besuchte nie die Grammys, aber HollywoodLife versucht, eine andere Geschichte zu spinnen. Die Serienhersteller haben sich jedoch von Anfang an in Bezug auf den Sänger und die Grammy Awards geirrt.

Letzten Monat behauptete der schlechte Blog fälschlicherweiseBieber ließ die Grammys wegen The Weeknd und Selena Gomez aus. Aber die Entscheidung des Superstars, nicht an der Zeremonie teilzunehmen, hatte weder mit seinem vermeintlichen Rivalen noch mit seiner Ex-Freundin zu tun. In der Tat, Klatsch Cop wurde sogar exklusiv gesagt, dass die Behauptungen des Webloids über seine Argumentation B.S.

Spulen Sie jetzt zum Sonntag vor, nur wenige Stunden vor den Grammy Awards. In einer angeblichen exklusiven HollywoodLies plärrte, Justin Bieber plant, an den Grammys teilzunehmen und freut sich über Selenas Erfolg. Sag was? Die Seite bestand darauf, dass Justin Bieber plant, am 12. Februar an den Grammys teilzunehmen, wir haben EXKLUSIV erfahren, und er freut sich auch darauf, danach zu feiern! Der Sänger macht sich nicht einmal Sorgen über eine mögliche Begegnung mit Selena Gomez, da er über ihren Erfolg „glücklich“ ist.

Natürlich bestätigte keine seriöse Verkaufsstelle, dass Bieber jetzt an der Show teilnahm, da sich seine Pläne eigentlich überhaupt nicht geändert hatten. Und deshalb gab die sogenannte Quelle der Online-Publikation eine Entschuldigung an, nur für den Fall, dass er nicht auftauchte. Im Moment WIRD Justin gehen, aber in typischer Bieber-Manier könnte er seine Meinung noch ändern, bis seine Fahrt vor seiner Tür ankommt. Er mag Preisverleihungen nicht, also kann er in letzter Minute ausfallen, sagte dieser zweifelhafte (und durchaus fiktive) Tippgeber.

Nun, Bieber hat das Event übersprungen, und das war die ganze Zeit seine Absicht. Es gab nie einen Last-Minute-Plan, an der Zeremonie teilzunehmen. Und als der Blog nun behauptete, Bieber sei nicht im Geringsten besorgt über eine Begegnung mit Gomez und The Weekend, widersprach er eklatant seiner eigenen früheren Berichterstattung über das Paar, das der Grund dafür war, dass er nicht teilnehmen würde. Ehrlich gesagt ist es empörend, dass die Fabrik die Leser glauben machen will, dass sie überhaupt solche Insider-Informationen hat.

Nicht vergessen:Bieber kritisierte HollywoodLife als unwahr und verletzend.Und dannBieber hat HollywoodLife als Müll gesprengt.Er machte deutlich, dass das Webloid keinen genauen Einblick in sein Leben hat, und das hat sich nicht geändert. Aber Klatsch Cop wird nicht im Geringsten überrascht sein, wenn HollywoodLies versucht, seine falsche Grammys-Erzählung mit zusätzlichen Geschichten darüber fortzusetzen, warum Bieber am Ende nicht gegangen ist und wie er sich über Gomez gefühlt hat, der mit The Weeknd gefeiert hat. Diese kreativen Autoren (hust) lieben ihre Fanfiction.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.

Interessante Artikel