By Erik Mokoway

Gwen Stefani hat Blake Shelton trotz Falschmeldung vor einem Jahr nie auf eine alkoholfreie Diät gesetzt

Gwen Stefani hat Blake Shelton nie auf eine alkoholfreie Diät gesetzt, obwohl eine Boulevardzeitung vor einem Jahr behauptete, die Sängerin habe ihrem Freund das Trinken verboten. Gossip Cop hat die Geschichte letztes Jahr exklusiv entlarvt. Die Zeit hat bewiesen, dass es falsch ist. Am 1. März 2017 berichtete der National Enquirer fälschlicherweise, dass Stefani Shelton von […]

Blake Shelton Gwen Stefani Alkoholdiät

(Getty Images)

Gwen Stefani nie setzen Blake Shelton auf einer alkoholfreien Diät, obwohl eine Boulevardzeitung vor einem Jahr behauptete, die Sängerin habe ihrem Freund das Trinken verboten. Klatsch Cop hat die Geschichte letztes Jahr exklusiv entlarvt. Die Zeit hat bewiesen, dass es falsch ist.

Am 1. März 2017 hat die Nationaler Ermittler das falsch gemeldetStefani verbot Shelton den Alkoholkonsumum ihn dazu zu bringen, Gewicht zu verlieren. Ein angeblicher Insider wurde mit den Worten zitiert: Sie sagte Blake, dass sein Regime, Bier, Rum und Tequila zu schlucken, sie abgeschreckt habe. Also stellte sie ihm ein Ultimatum, entweder sie oder die Flasche.

Der fragwürdige Insider des Outlets sagte weiter, dass der Country-Sänger so ziemlich jeden Tag die Flasche drückte, als er und Stefani anfingen, sich zu verabreden, aber auf Geheiß seiner Freundin mit dem Alkohol aufhörten, weil er sie nicht verlieren wollte. Aber kurz nachdem das unzuverlässige Magazin diese falsche Geschichte letztes Jahr veröffentlicht hatte, versicherte ein Vertreter von Stefani exklusiv Klatsch Cop es war einfach nicht wahr.

In dem Jahr seit der Veröffentlichung des falschen Artikels ist Shelton weiterhin an seiner Marke Smithworks Vodka beteiligt. Zusätzlich, Shelton und Stefani wurden dabei gesichtet, wie sie Cocktails am Strand genossen Januar in Mexiko. Offensichtlich hat der Popstar kein Problem damit, dass ihr Freund Alkohol trinkt, und sie hat auch nicht verlangt, dass er abnimmt.

Leider ist die Anfragender hat seit dem 1. März vergangenen Jahres unzählige Falschmeldungen über das berühmte Paar veröffentlicht. Klatsch Cop kürzlich die Boulevardzeitung gesprengt, weil sie fälschlicherweise berichtet hatte, dass Stefani eine Fehlgeburt mit Sheltons Baby hatte. Kurz zuvor haben wir eine ähnliche Geschichte korrigiert, in der die Sängerin ihren Freund zum Abnehmen zwang, aber in diesem gefälschten Artikel wurde der Aspekt des Alkoholverbots ausgelassen.

Inzwischen, Klatsch Cop rief das Magazin letztes Jahr auch wegen der fälschlichen Behauptung auf, dass Shelton und Stefani in einem Großbild-Remake des TV-Westerns Gunsmoke aus den 1950er Jahren mitspielten. Wie beim nicht existierenden Alkoholverbot haben sich diese Artikel im Laufe der Zeit als unwahr erwiesen. Die Boulevardzeitung hat eindeutig sehr wenig Einblick in die Beziehung des Superstar-Paares, also entscheidet sie sich stattdessen dafür, Geschichten zu erfinden. Bedauerlicherweise, Klatsch Cop vermutet, dass die nicht vertrauenswürdige Quelle weiterhin viele weitere gefälschte Nachrichten über die beiden veröffentlichen wird.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.

Interessante Artikel