By Erik Mokoway

Bradley Cooper hat Robert Pattinson NICHT davor gewarnt, mit Suki Waterhouse auszugehen, trotz des Berichts

Ein Boulevardbericht, in dem behauptet wird, Bradley Cooper habe Robert Pattinson davor gewarnt, mit seiner Ex-Freundin Suki Waterhouse auszugehen, ist völlig frei erfunden. Gossip Cop kann die falsche Geschichte entlarven. Daran ist nichts Wahres. Die Romanze von Pattinson und Waterhouse wurde letzte Woche bestätigt, als die beiden während einer Verabredungsnacht in London gesichtet wurden. Cooper trennte sich von dem Modell in […]

Bradley Cooper, Robert Pattinson, Suki Waterhouse

(Getty Images)

Ein Boulevardbericht behauptet Bradley Cooper gewarnt Robert Pattinson dagegen, mit seiner Ex-Freundin auszugehen Suki Waterhouse ist komplett ausgedacht. Klatsch Cop kann die falsche Geschichte entlarven. Daran ist nichts Wahres.

Die Romanze von Pattinson und Waterhouse wurde letzte Woche bestätigt, als die beiden während einer Verabredungsnacht in London gesichtet wurden. Cooper trennte sich 2015 nach zweijähriger Datierung von dem Model und jetzt laut OK! , Der Schauspieler kontaktierte Pattinson, nachdem er von ihrer neuen Beziehung erfahren hatte. Ein angeblicher Insider sagte dem Magazin, Bradley habe das Gefühl, dass Suki viel Druck auf ihn ausübte, ihr zu helfen, Hollywood-Verbindungen herzustellen, und er befürchte, dass sie Rob benutzt, um ihre Karriere anzukurbeln.

Die vermeintliche Quelle sagt weiter, dass Cooper Pattinson nicht gut kenne, aber das Gefühl hatte, Rob über seine Erfahrungen zu informieren, sei das Richtige. Der scheinbar falsche Tippgeber fügt hinzu: „Während Suki eine Boho-Hippie-Atmosphäre verbreitet, ließ Bradley Rob wissen, dass sie ein Hai sein kann.

Die Prämisse des Magazins ist vollständig erfunden. Separate Quellen in der Nähe von Cooper und Pattinson berichten Klatsch Cop vor dem Hintergrund, dass der Bericht der Verkaufsstelle über Ereignisse nie stattgefunden hat. Die Boulevardzeitung scheint Watherhouses Ex-Freund einfach in ihre neue Romanze mit Pattinson hineinzuziehen.

E! News, eine viel zuverlässigere Promi-Nachrichtenagentur als OK! , berichtet zum Zeitpunkt von Die Trennung von Cooper und Waterhouse dass sie sich einvernehmlich getrennt haben. Die seriöse Website stellte fest: Sie bleiben Freunde, aber beide wollen im Moment unterschiedliche Dinge. Einer dieser Unterschiede waren Meinungsverschiedenheiten über die Gründung einer Familie, die Cooper später mit Irina Shayk tat. Keine legitime Veröffentlichung sagte etwas über das Ende ihrer Beziehung, weil das Model den Schauspieler für Ruhm benutzte.

Leider überrascht uns die falsche Geschichte des Magazins nicht, wenn man bedenkt, dass es seit langem Lügen über beide an diesem Artikel beteiligten Schauspieler veröffentlicht. Erst letzten Monat, Klatsch Cop hat die Boulevardzeitung gesprengt, weil sie das falsch gemeldet hatPattinson war mit Sienna Miller zusammen. Weniger als zwei Wochen, nachdem wir die Liebesgerüchte entlarvt hatten, tauchten Neuigkeiten über die Beziehung des Schauspielers zu Waterhouse auf.

Ende 2014, Klatsch Cop ausgerufen OK! weil er eine falsche Geschichte über Coopers Dating mit Jennifer Lawrence erfunden hat. Die häufigen Co-Stars waren nie romantisch involviert. Und im Januar 2015 haben wir das Schwesterblatt der Boulevardzeitung gesprengt, Stern , als es fälschlicherweise behauptete, Waterhouse sei mit dem Baby des Schauspielers schwanger. Die Exen trennten sich zwei Monate später und sie hatten offensichtlich nie ein gemeinsames Kind. Dieser neueste Artikel über Cooper, der Pattinson warnt, das Modell nicht auf dem Laufenden zu halten, ist eher Unsinn.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.

Interessante Artikel